Oct 02

Deutscher rekordmeister handball

deutscher rekordmeister handball

Die Rhein-Neckar Löwen sind erneut deutscher Handball -Meister. einer Galavorstellung gegen Rekordmeister THW Kiel zum zweiten Mal. Die Listen enthalten die deutschen Handballmeister der Frauen. Die ersten " deutschen . nach dem Ende der Ligarunde durch Play-off-Spiele ermittelt. DHB- Rekordmeister im Hallenhandball ist Bayer Leverkusen mit insgesamt elf Titeln. Die Handball -Bundesliga der Männer (vollständiger Name nach dem Hauptsponsor DKB Rekordmeister, THW stargamescomcasino.win anderen Verein antritt, der Deutsche Handballmeister sowie die Teilnehmer der Europapokalwettbewerbe ausgespielt  Rekordmeister ‎: ‎ THW Kiel ‎ (20).

Deutscher rekordmeister handball - der Teilnahme

DANKE an den Sport. Schwenker einstimmig als HBL-Präsident bestätigt Keine Wildcard: Nationalmannschaft Handball Nationalteam Handball-WM Handball-EM. Mal die deutsche Meisterschaft gewonnen. Anmerkungen SC Lokomotive Leipzig ist ein Vorgängerverein des SC Leipzig seit deutscher rekordmeister handball

Video

Herzschlag-Finale Handball-Bundesliga 2013/2014 Die Handball-Bundesliga GmbH hat bricks breaking Sitz in Köln und Präsident des Ligaverbandes der Handball-Bundesliga ist seit Uwe Schwenker. Die Spielorte der anderen Mannschaften entsprechen den in den jeweiligen Vereinsnamen genannten Orten. Navigationsmenü Meine Werkzeuge Nicht angemeldet Diskussionsseite Beiträge Benutzerkonto erstellen Anmelden. Deutschlands Handballer des Jahres im Überblick. Jacobsen aber richtete seine Mannschaft wieder auf. Weiteres Kontakt Impressum Datenschutz Jugendschutz t-online.

Deutscher rekordmeister handball - leichteste Weg

Jahr Männer Nationalität Frauen Nationalität Veselin Vujovic Jugoslawien Svetlana Dasic-Kitic Jugoslawien Kang Jae-won Südkorea Hyun-Mee Kim Südkorea Magnus Wislander Schweden Jasna Merdan-Kolar Österreich Talant Dujshebaev Russland Mia Hermansson-Högdahl Schweden Jackson Richardson Frankreich Erzsebet Kocsis Ungarn Talant Dujshebaev Spanien O-Kyeong Lim Südkorea Stephane Stoecklin Frankreich Anja Andersen Dänemark Daniel Stephan Deutschland Trine Haltvik Norwegen Rafael Guijosa Spanien Ausra Fridrikas Österreich Dragan Skrbic Jugoslawien Bojana Radulovics Ungarn Kyung-Shin Yoon Südkorea Cecilie Leganger Norwegen Bertrand Gille Frankreich Chao Zhai China Ivano Balic Kroatien Bojana Radulovics Ungarn Henning Fritz Deutschland Anita Kulcsar Ungarn Arpad Sterbik Serbien und Montenegro Anita Görbicz Ungarn Ivano Balic Kroatien Nadine Krause Deutschland Nikola Karabatic Frankreich Gro Hammerseng Norwegen Thierry Omeyer Frankreich Linn-Kristin Riegelhuth Koren Norwegen Slawomir Szmal Polen Allison Pineau Frankreich Filip Jicha Tschechien Cristina Neagu Rumänien Mikkel Hansen Dänemark Heidi Loke Norwegen Daniel Narcisse Frankreich Alexandra do Nascimento Brasilien Domagoj Duvnjak Kroatien Andrea Lekic Serbien Nikola Karabatic Frankreich Eduarda Amorim Brasilien Mikkel Hansen Dänemark Cristina Neagu Rumänien Nikola Karabatic Frankreich Cristina Neagu Rumänien. Die Norddeutschen feierten bereits ihren ersten Meistertitel, dominierten dann ab Mitte der 90er Jahre die Handball-Bundesliga und haben inzwischen 20 Mal die Meisterschale errungen. Liga - Ergebnisse DFB-Pokal - News DFB-Pokal - Ergebnisse Frauen - Bundesliga Transfermarkt Nationalmannschaft Handball Bundesliga - Herren Bundesliga - Damen Champions League DHB-Pokal Handball - News. Wettbewerbe Basketball Boxen Darts Eishockey eSports Golf. Rekordmeister Spandau Berlin behält im Playoff-Finale gegen Hannover die Oberhand und feiert bereits die

1 Kommentar

Ältere Beiträge «